Network of Assistance


über viele Jahre hat sich ein Netzwerk aufgebaut - weltweit sowie innerhalb Nepals - viele Aktivisten haben keine Möglichkeit eine eigene Organisation aufzubauen und zu verwalten und verweilen so bei jeweiligen Initiativen und Projekten und fusionieren gerne innerhalb dieses Netzwerks zusammen mit anderen Aktivisten und aktuellen Aktivitäten.

NOA ONE LOVE wurde initiiert von Aktivistin ManuShakti Schweiz. MCNEPAL wurde in Nepal geformt für die Music-Camps und besteht als Website sowie als AktionsGruppe 

Alternativtext



PANEPAL - Prisoner Assistance Nepal - 
gegründet 2002 von Indira Rana Magar


Alternativtext

an der Front meiner Tätigkeiten sind Indira und ich uns immer wieder begegnet und haben eine tiefe schwesterliche Freundschaft geschlossen. Seid der Gründung ihrer Organisation konnte ich die Kinder dann dort unterbringen und hatte dann auch die Möglichkeit viele Tabus zu durchbrechen und auch Videos zu veröffentlichen. Die Schule Junkiri (Glühwürmchen) bietet den Kindern die keine öffentliche Schule besuchen können eine Möglichkeit zur Weiterbildung in ihren Fähigkeiten und Geschwindigkeit so dass sich vielfach in einer Schulklasse 6-jährige und 14-jährige befinden. Mittlerweile haben sich viele Heime und DayCare Centers gebildet und auch mehrere OrganicFarmen. Ich war besonders am Aufbau des Heimes in Sankhu auf dem Land beteiligt, wo wir bisher die Camps durchführen konnten. 

hier 2 meiner Lieblingsprojekte von 2006 und 2008 - Love Life Song hatte ich zur Hälfte geschrieben mit Refrain, die andere Hälfte wurde von Karma ergänzt, Bahini stammt in english ganz aus meiner Feder:

StrassenKinder - Streetkids


es ist eine schwierige komplizierte Angelegenheit mit den Strassenkindern zusammenzuwirken, es sind viele und sie sind wie Gangs verteilt. 25 Jahre habe ich soziale Initiativen mit den Strassenkindern unternommen, und durch die regelmässige Wiederkehr langsam Vertrauen aufgebaut. Sie hatten auch Englischunterricht damit sie einfacher mit den Touristen kommunizieren können. 

 Mittlerweile hat sich eine lokale NGO (NichtRegierungs- Organisation) HEARTBEAT entwickelt mit der wir eng zusammenarbeiten und daraus haben wir die Aktion TEA FOR FREE entwickelt - mit dieser Aktion gewähren wir mind. 1 x pro Woche warmen Tee und Kekse zum Frühstück (wenn mehr Spenden dafür reinkommen gibt es besonders im Winter mehrere solcher Morgen) .
Auch die Strassen-Hunde bekommen jewils einen Teil davon ab.

DREAM CENTER

ab 2015 mit der neuen HeartBeat Zentrale verwirklicht sich das Dream Center wo sich die Kinder treffen können.

Alternativtext

StreetKids Tea4Free

DREAM CENTRE OPENING 28.06.2015


die Website ist noch im Aufbau, sobald alle NotHilfeAktionen ausgebaut sind werde ich das Netzwerk hier weiter vorstellen - vorerst sind diese bei Kontakt ersichtlich - danke für das Verständnis und die Geduld!